Prepeek Statements

Neonytlounge 000501

Wenn wir Veränderungen herbei führen wollen, geht es immer auch um den Zeitgeist. Was ist eigentlich der Status Quo? Nachhaltigkeit wird zum Trend - aber die KonsumentInnen fordern noch nicht genug. Wir können wir das Begehren steigern? Prepeek Statements, die Weiterentwicklung unseres Prepeek Stories Showrooms auf der NEONYT Messe geht dahin, wo Trends gesetzt, Zeitgeist erzählt und Visionen kreiert werden: zu den 70igsten Internationalen Filmfestspielen in Berlin im Februar 2020. 

Zusammen mit der Agentur Kaleidoscope Berlin und Dr. Hauschka haben wir 60 SchauspielerInnen eingeladen, sich in unserem temporären Showroom in Rooftop Atelier am Moritz nachhaltige Looks für die roten Teppiche der 10 Tage Film-Glamour in Berlin auszuleihen. 

Mit dabei waren u.a. Welket Bungué (Foto) und seine KollegInnen Jella Haase, Albrecht Schuch, Annabelle Mandeng aus dem, auf dem Festival premierenden, Film BERLIN ALEXANDERPLATZ, Katja Riemann, Jana McKinnon, Jonathan Berlin, Volker Bruch, Trystan Pütter, Miriam Stein, Daniel Sträßer, Wanja Muess, Alexander Wipprecht u.v.a.

Wir haben die SchauspielerInnen außerdem gebeten, nicht nur mit ihren Outfits Statements zu setzen - sondern auch ihre Gedanken zu einem nachhaltigen, Zukunftsgewandten Lebenstil für unseren Film zu formulieren. 

Dieser prämiert am 15.07.2020 zur digitalen NEONYT. 

Fotocredit: We love Artbuying

Next post
Overview